Home » Babys, Familie allgemein, Kinder

Schuhe wie die Erwachsenen – Chucks, Uggs und Co für die ganz Kleinen

10 Mai 2011 Ein Kommentar PDF

Mini-ChuksEs gibt nichts Süßeres als winzig kleine Babyschuhe. Das werden nicht nur Mütter und Väter bestätigen, sondern alle die einmal ein Minisöckchen oder Minischühchen in der Hand hielten. Frauen wie auch Männer, egal welchen Alters schmelzen bei diesem Anblick förmlich dahin. Besonders bei Mini-Kleidung oder Mini-Schuhen, die es auch für Erwachsene gibt, gibt es kein Halten mehr mit den vielen „och sind die süß“ oder „ wiiieeee niedlich“.

Für Babyjungen

Für kleine Rabauken, die gerade an der Schwelle zum aufrechten Gang stehen, sind kleine Chucks Converse einfach zuckersüß und auch praktisch. Die Miniatur-Chucks sind mit einer extra weichen und flexiblen Sohle ausgestattet, die perfekt als erste Krabbelschuhe dienen. Sie sind im Fachhandel oder auch online in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Dabei ist besonders der blaue Baby-Sneaker beliebt. Blau steht eben immer noch als klassische Jungenfarbe und auch in einer modernen Gesellschaft werden noch bestimmte Farben mit Männlein und Weiblein assoziiert.

Für Babymädchen

Zuckersüße Chucks-Sneaker sind natürlich auch in Rosa, Rot und Weiß für kleine Babymädchen erhältlich. Aber noch süßer sind Miniatur Ugg-Boots. Die australische Kultmarke fängt mittlerweile schon bei den ganz Kleinen an. Besonders im Winter sind die kleinen Babystiefel von Ugg Australia nicht nur süß, sondern auch sehr praktisch. So können Mama und Tochter schon von Beginn an den Partnerlook zelebrieren. Auch die Baby-Ugg Boots sind wie die Baby-Chucks mit einer sehr weichen und flexiblen Sohle ausgestattet, die die ersten Gehversuche unterstützt. Zudem werden sie zu 100% aus echtem Leder und Wolle hergestellt. Ganz nach dem Motto: „nur das Beste für den Nachwuchs“.  Dafür haben sie auch ihren Preis, der sicherlich die Vorstellungen für die ersten Krabbelschuhe bei vielen Eltern sprengen werden.

Auch andere Bekleidungs-und Schuhhersteller haben sich mittlerweile auf den Bedarf nach Miniaturausgaben von Schuhen eingestellt und entzücken mit zuckersüßen Babyschuhen. Die Trendmarken Lacoste und Spring Court beispielsweise verzaubern Eltern, Großeltern und viele mehr mit sehr niedlichen Minisneakern für die ersten Gehversuche. Einfach zum verlieben!

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Baby Shower Party – Ein neuer Trend macht Schwangere glücklich
  2. Geburtsvorbereitung im Urlaub
  3. Das Kind ganz individuell einkleiden

1 Kommentar »

  • Kinderschuhe für die Kleinen | Die Familie said:

    [...] es gibt noch mehr zu beachten: Die Kinderschuhe müssen unbedingt stabil sein, um mit dem Kind mithalten zu können und trotzdem muss die Sohle [...]

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.